Jenkins – Continuous Integration und Delivery

Jenkins Continuous Integration and Delivery

Unser Grundlagenworkshop

  • Dauer: 2 Tage
  • max. 8 Teilnehmer
  • Trainer ist zertifizierter Jenkins Engineer
  • Unterlagen und Teilnahmebescheinigung

Wir bleiben auf Abstand – ohne dass Sie auf uns verzichten müssen.

Wir haben sowohl inhaltlich, als auch didaktisch auf Virtual Classrooms umgestellt.

  • Erleben Sie unsere Trainings und Workshops live – einfach, digital und überall.
  • Vernetzen Sie sich mit dem Trainer und anderen Teilnehmern, als wenn Sie vor Ort wären.
  • Wir stellen ein modernes Konferenzsystem für Sie bereit und beachten die Regeln des Datenschutzes.

Continuous Integration und Delivery hat sich in der modernen, agilen Softwareentwicklung als fester Bestandteil etabliert. Kurze Release-Zyklen, effiziente Qualitätssicherung sowie stabile und nachvollziehbare Deployments sind die wichtigsten Anforderungen, und gleichzeitig die großen Herausforderungen.

Jenkins als das Werkzeug mit der größten Anwendungsbreite für CI und CD kann hier optimal Ihre Prozesse unterstützen und ihre Anforderungen erfüllen. Seine Vielzahl von Plugins macht Jenkins schier unbegrenzt erweiterbar. Der Einsatz von Agenten erlaubt eine weitere Dimension an Flexibilität und Skalierbarkeit.

Wie passt das alles optimal zusammen? Wir zeigen es ihnen!

Nächste Termine für öffentliche Kurse:


Für Termine bei Ihnen vor Ort bzw. in Hamburg, Berlin, Frankfurt oder München sowie für weitere Informationen nutzen Sie bitte unser Kontakt-Formular.

    Ihre Anfrage:

    Gründe, diesen Workshop zu besuchen:

    • Verständnis für Continuous Integration und Delivery schärfen
    • Erfahrungen im Umgang mit Jenkins stärken
    • Überblick der Features und zu den Erweiterungen von Jenkins erhalten
    • Wissen für optimale Einstellungen und Handhabung in Ihrem Projektumfeld mitnehmen

    Schwerpunkte des Workshops:

    • Jenkins Installation und Konfiguration
    • Umgang mit Jobs, Jobketten und Pipelines
    • Integration von Build, Test, Analyse und Deployment
    • Erweitern mit Plugins, Skalierung mit Agenten
    • Jenkins Administration und Security

    Eine Auswahl von zufriedenen Teilnehmern:

    Agenda – Jenkins Grundlagen:

    Tag 1:

    Continuous Integration und Delivery

    • Einführung, Konzepte und Ziele von Continuous Integration
    • von Continuous Delivery und Testing hin zu Continuous Deployment
    • Werkzeuge im Umfeld von CI & CD und deren Einsatz – ein Überblick

    Der Jenkins CI-Server

    • Historie und Überblick über den Jenkins CI-Server
    • Installation, Konfiguration und die erste Handhabung von Jenkins
    • erste praktische Übung: “Wir richten unseren Jenkins CI-Server ein.”

    Jenkins Jobs

    • Jenkins und Jenkins Jobs – ein Überblick
    • Job Parameter, Trigger und Workspaces
    • SCM Integration, Build Steps und Post-Build Actions
    • Best Practices bei Konfiguration und Verwendung von Jobs
    • praktische Übung: “Jenkins Jobs einrichten und betreiben”

    Jenkins mit Plugins erweitern

    • das wichtigste zu Plugins im Jenkins
    • Installation, Update und Wartung von Plugins
    • Anwendungsbeispiele und Best Practices

    Tag 2:

    Jobs und Pipelines

    • Jenkins Jobs verknüpfen oder Jenkins Pipelines erstellen
    • der Umgang mit der Jenkins Pipeline
    • Integration von Testautomatisierung und Code-Analyse
    • wichtige Plugins und deren Verwendung
    • praktische Übung: “Eine Jenkins Pipeline einrichten und betreiben”

    Verteilung durch Jenkins Agents

    • Überblick zu einer verteilten Umgebung mit Jenkins
    • Arten von Agenten und deren Anwendung
    • Installation, Konfiguration und Betrieb
    • nützliche Plugins im Umfeld von Agenten
    • Best Practices und praktische Übung

    Jenkins Administration & Security

    • Überblick über die Jenkins Konfiguration
    • Jenkins Wartung, Updates und Backup
    • Security, Rollen- und Rechteverwaltung
    • Härtung der Jenkins Umgebung

    Öffentliche Kurse:

    Wir führen das Training in unseren Räumen oder bei einem unserer Partner durch. Neben dem Seminar und den praktischen Übungen bieten wir:

    • Trainingsunterlagen
    • Getränke, Obst und Snacks
    • Mittagessen und Kaffeepause
    • Zertifikat

    Inhouse Kurse:

    Dieses Training kann inhaltlich auf Ihre speziellen Anforderungen, Wünsche oder Bedürfnisse Ihres Teams oder Projektes angepasst werden.

    Sprechen Sie uns an und nennen sie uns einen Wuschtermin. Wir unterbreiten Ihnen gern ein Angebot.

    training@comquent.de

    Einzelcoaching:

    Sie möchten einen unserer Trainer und Berater für sich allein? Auch das ist möglich und bietet die Möglichkeit, ganz auf Ihrer Anforderungen und Bedürfnisse einzugehen.

    Für ein spezielles Angebot incl. Wunschtermin sprechen Sie uns an!

    coaching@comquent.de