Unser Jenkins Pipeline Live-Hacking-Workshop

Jenkins Pipeline Training Live-Hacking Workshop, Jenkins Pipeline – Livehacking Workshop, Comquent GmbH, Continuous Quality in Software

  • Praxis-Workshop / Live-Hacking
  • Dauer: 1 Tag
  • max. 8 Teilnehmer
  • Jenkins Umgebung für jeden Teilnehmer
  • Betreuung durch 2 Trainer aus der Praxis
  • Trainer sind zertifizierte Jenkins Engineers

In Anschluß unseres Jenkins Pipeline Expertentrainings führen wir einen eintägigen Live-Hacking-Workshop durch. Zusammen oder in kleinen Gruppen erstellen wir eine Jenkins Umgebung nach Jenkins CasC und programmieren eine komplexere Build und Delivery-Pipeline. Moderiert von unseren Trainern diskutieren und bewerten das Ergebnis, finden Ansätze der Optimierung und betrachten Alternativen.

Dieses noch einmal vertiefende und praktische Beispiel beinhaltet folgende Themen:

Jenkins CasC - Wir bauen uns eine vorkonfigurierte Jenkins Umgebung.

Nach dem Konzept Configuration-As-Code implementieren wir eine ready-to-run Jenkins Instanz. Diese enthält alle notwendigen Konfigurationseinstellungen des Masters, Agenten, Security Einstellungen, Credentials, Jobs und Pipelines. Wir betrachten Pitfalls und best practices der Anwendung des CasC Plugins.

Docker Images und Container in der Jenkins Pipeline.

Mit Hilfe der Jenkins Pipeline bauen wir Docker Images ihres Projektes. Docker Container liefern vorgefertigte Build Umgebungen für unsere Pipeline. Wir betrachten Pitfalls und best practices der Verwendung von Docker im Umfeld von Jenkins CI und Jenkins Pipeline. Mit einem Ausblick auf Container Orchestrierung mit Kubernetes schliessen wir das Thema ab.

Testen von Pipeline Code und Pipeline Libraries.

Build Pipelines liefern eine Qualitätsaussage ihres Projektes. Aber wie erfolgt die Qualitätssicherung der ihrer Pipeline selbst? Wir schauen uns Unit-Test und die statische Codeanalyse von Pipeline Code.

Profitieren sie von den jahrelangen Erfahrungen unserer Trainer aus der Praxis – aber auch von  einem aktiven Austausch der Teilnehmer untereinander.

Bringen sie ihre speziellen Fragen und Probleme mit in den Workshop und nehmen Sie die richtigen Antworten und Lösungen mit nach Hause!

Diese Veranstaltung ist in erster Linie ein Zusatzangebot der Teilnehmern des Jenkins-Pipeline-Expertenkurses. Je nach Verfügbarkeit können aber auch (meist kurzfristig) weitere Interessenten an dieser Veranstaltung teilnehmen – senden Sie uns ihre Anfrage!

Ihre Anfrage:

Woher kamen bisher unsere zufriedenen Teilnehmer?

Öffentliche Kurse:

Wir führen das Training in unseren Räumen oder bei einem unserer Partner durch. Neben dem Seminar und den praktischen Übungen bieten wir:

  • Trainingsunterlagen
  • Getränke, Obst und Snacks
  • Mittagessen und Kaffeepause
  • Zertifikat

Inhouse Kurse:

Dieses Training kann inhaltlich auf Ihre speziellen Anforderungen, Wünsche oder Bedürfnisse Ihres Teams oder Projektes angepasst werden.

Sprechen Sie uns an und nennen sie uns einen Wuschtermin. Wir unterbreiten Ihnen gern ein Angebot.

training@comquent.de

Einzelcoaching:

Sie möchten einen unserer Trainer und Berater für sich allein? Auch das ist möglich und bietet die Möglichkeit, ganz auf Ihrer Anforderungen und Bedürfnisse einzugehen.

Für ein spezielles Angebot incl. Wunschtermin sprechen Sie uns an!

coaching@comquent.de